Die radelnde Rübe

Nicht nur Römer können Radeln konnte ich mit Erstaunen feststellen, im Nordosten Deutschland schwingt sich wohl auch gerne die gemeine Rübe mal auf den Drahtesel, um die herrliche Landschaft hier zu genießen ;-)

Auf dem Pfad der radelnde Rübe ist ein kleiner 40 km Rundweg in Mecklenburg-Vorpommern entlang von imposanten Landhäusern, den man sehr angenehm am Gut Gremmelin starten und enden lassen kann. Gut Gremmelin ist Partner von Landvergnügen (= kostenlos eine Nacht mit dem Bus übernachten) und dann kann man mit seinem Bus auch herrlich im Park des Schlosshotels stehen, den See zur Abkühlung nutzen und je nach Witterung auch die Glieder in der Sauna wieder aufwärmen.

 

Lässt sich als Tagestrip als wärmstens empfehlen...

Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0