Alsterwasser

Ups, wie ist das Foto denn hier hereingekommen, das hat hier doch gar nichts zu suchen... ich meinte doch den Fluss "Alster".

Auf jeden Fall hat dieser, nun nennen wir es mal "konzentrierte" Sommer doch noch einen Vorteil Der obere Alsterlauf ab Naherfurt, der sonst wegen Niedrigwasser kaum zu befahren ist, war jetzt, an diesem herrlichen Spätsommertag, noch einmal so richtig gut zu paddeln.

Obwohl gut? Also eher so wie der Prinz, der sich durch das Dickicht zum Dornröschen-Schloss vorkämpft. Dazu schlägt der Fluss wie ein Rodeopferd Haken, die einem das Leben mit den 4,54m Rumpf ganz schon schwer machen. Auf jeden Fall weiss man, wenn man nach 15,7km an der Wohldorfer Schleuse ankommt, was man getan hat. Ein Sonntagsausflug ist es also nicht, aber alles in allem eine sehr schöne 3/4 Tagestour mit Abenteuercharakter für einen Spätsommertag. Prädikat Empfehlenswert.

Nächstes Jahr also den zweiten Abschnitt, nun ist leider Winterpause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0