Warum liegt denn da....

La Tzoumaz, Schweiz
La Tzoumaz, Schweiz

Was ist das eigentlich für ein Urlaub, bei dem man um 9 schon müde ist, total erschöpft und permanent essen und trinken kann? Nein, nicht auf Malle, ich meinte 9 Uhr abends und nicht morgens ;-) Richtig, es ist Ski-Saison!

 

Das erste mal nach Jahrzenten in den australischen ähm ich meine Austria-Mountains ging es dieses Jahr in die Schweiz. Doch die erste Frage, die sich auf fast 1500 Höhenmeter stellt ist, warum liegt denn hier immer noch kein Schnee?

Dank der geringen CO2 Auscheidung der Atomkraftwerke in Frankreich und der Schweiz kann es die Klimaerwärmung ja nicht sein, oder? ;-)

Leere Pisten und Hänge
Leere Pisten und Hänge

La Tzoumaz ist Teil des Skigebiets "Les 4 Vallées" und somit verbunden mit dem mehr bekannten Gebiet Verbier.

Eins zeichnet die Schweiz auf jeden Fall schon mal aus, die teuersten Liftkarten, unfreundliche Hüttenwirte (nicht repräsentativ), keine Pistennummerierung, aber dafür WLAN-Stübchen am Gipfel und absolut leere Pisten (stimmt zumindest für La Tzoumaz, Verbier war durchaus schon wieder voller).

Die Gifpelstürmer
Die Gifpelstürmer

Aber der Punkt, dass es zum Mittag keine Germknödel gibt wirkt schon gravierend, denn so'n Käse-Fonue als Snack liegt doch etwas schwer in der späteren Carving-Kurve.

Nun, aber warum an dem Lift Stroh lag und der Liftwärter na...lassen wir das .... werden wir wohl nie erfahren ;-)

In disem Sinne, Ski heil!

 

Wer hier weiter will, muss schon dabei gewesen sein... (Passwort)
Wer hier weiter will, muss schon dabei gewesen sein... (Passwort)

PS: zurück im REWE, um den heimelichen Kühlschrank wieder mit Frischeprodukten zu füllen, was fällt mir da im Kühlregal in die Hände? Das Emmi-Käse-Fondue zum selberbruzeln. Ich habe es liegen lassen .... für's Erste ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0