Federleicht

Ein kleines Experiment und Shooting, um dem tristen Regenwetter wenigstens etwas positives abzugewinnen.

Die Aufgabe war, in eine flache Feder durch Lichtführung ein wenig Raumtiefe zu bringen.

Die Feder wurde von rechts hinten mit einer Softbox ausgeleuchtet und von vorne links mit einem Reflektor aufgehellt, somit ergibt sich eine leichte Tiefe, was bei dieser flachen Feder nicht ganz so selbstverständlich ist. Rein von vorne beleuchtet wirkt sie sehr flach.

Federleicht
Federleicht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0