RAW und Histogram für Kompaktkameras?

CHDK
CHDK

Auch schon mal unterwegs gewesen und die richtige Kamera nicht dabei gehabt, sondern nur die "Notfall" Kompakte? Manchmal geht es halt nicht anders, meistens aus Platzgründen muss die Nikon zuhause bleiben :-( und ich greife (na, viel greifen muss man da nicht) die Canon Ixus, damit ich überhaupt was habe. Die Funktionen dieser Kompakten  sind ja sehr beschränkt, von der Bildqualität ganz zu schweigen. Aber es gibt eine Möglichkeit, die Kompakten (gilt für Ixus und PowerShot Modelle) ein wenig zu pimpen: CHDK (Canon Hacker’s Development Kit). Die für mich wichtigsten Errungenschaften sind hier das RAW-Format und das Live-Histogramm, sehr cool!

Das Aufspielen der erweiterten Firmware ist auch ganz einfach, man braucht nur einen Kartenleser für die SD-Karte und einen Internetanschluß. Das Update ist in drei Schritten passiert.

  1. Die aktuelle Firmware der Kamera ermitteln
  2. das passene CHDK Kit herunterladen und auf die SD-Karte spielen
  3. an der Kamera den Firmware Update starten - fertig

 

Hier ein paar zusätzliche Funktionen, die ihr mit CHDK erhaltet:

  • Extra-Foto-Funktionen
  • erweiterte Video-Funktionen
  • erweiterte OSD-Anzeigen
  • RAW (Speicherung und Bearbeitung)
  • Live-Histogramm
  • Fernsteuermöglichkeit über USB
  • Zebra-Modus (Anzeige unter- und überbelichteter Bildpartien)
  • Schärfentiefe-Rechner
  • individuelle Überlagerungen zur besseren Orientierung
  • integrierte Tonwertkurven
  • Akkufüllstandsanzeige
  • Speicherplatz-Anzeige
  • Uhrzeit-Anzeige
  • Skripte (Belichtungs-/Fokus-/ISO-Reihen ("Bracketing"), Intervalltimer und mehr)
  • Bracketing im fortlaufenden Modus
  • Benutzer-Auto-ISO
  • Dateibrowser
  • Textreader
  • Kalender
  • einige Spiele

 

Weiterführende Links für CHDK:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0