Wien - sehr gerne

Auch Sissi musste mal und sicherlich auch groß, soviel steht fest. Doch verdrängt man gerne, was unter der Erde alles geschehen muss, damit so eine Großstadt funktioniert. Hautnah und geruchsintensiv zu erleben bei der 3. Mann Tour durch die Kanalisation von Wien.

Urteil: Nichts für Frischluftfanatiker! Aber auf jeden Fall mal spannend zu erleben und drückt die Spülung jetzt doch mit einem gewissen Respekt und hofft, dass die Pommesbude um die Ecke ihr Fett wo anders kauft ;-)

Überirdisch ist kommt einem die Stadt vor wie Hase und Igel auf Schlössertour: „Bin schon da“ und eins größer und prunkvoller als das andere. Was das die Stadt wohl kostet, die alle zu unterhalten? Schön wäre auch mal mit anzusehen, wenn Berliner Schnauze auf Wiener Schmäh trifft. „Gib' ma'n Bier!“ - „Sehr gerne!“ Potenzial für Fortsetzung.

 

Sehr rücksichtsvoll finde ich auch, dass die Besucher im Tiergarten 30 Minuten vorher gewarnt werden, bevor die Tiere um 18:00h erschossen werden … nur wo kriegen so schnell am nächsten Tag neue her? Sei es drum, hauptsache es schmeckt und zum Nachtisch: ungarischer Baumkuchen, nur zu empfehlen! - sehr gerne.

St. Stephan
St. Stephan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0