Die Antwort ist c

so ist der Titel des recht vielversprechenden Radiospiels. Was kann da noch schief gehen denkt man sich, als der Jingle des Quiz noch mindestens dreimal wiederholt wird. Dann kommt die Frage, die - wie zu vermuten ist - im Prinzip recht unwichtig ist. Dann folgend drei Antwortmöglichkeiten. Und - geneigter Leser- ich denke jetzt kann mir schon jeder die Lösung verraten, ohne auch nur die Frage, geschweige denn die Antworten gehört zu haben...

Doch bevor der Moderator die Antwort wissen will, geht er nochmal auf Nummer sicher und spielt den Jingle nochmal vor "die Antwort ist c". Ich kontrolliere unterdessen, ob ich mittlerweile einen Radiosender "9live" eingeschaltet habe...

Und dann kommt es, die Hörerin spitzt den Mund, formt die Zunge und sagt .... "b".

Kurse Stille, vermutlich musste der Moderator auf Stumm schalten, um den Rums als er vom Stuhl fällt nicht über den Ether zu schicken. Halb gefasst, aber mit deutlich erkennbar erheiterter Stimme fragt der Moderator nochmals nach, mit deutlichem Hinweis auf den Namen des Spiels und siehe da, schon im zweiten Anlauf die Antwort gewusst. Bravo Deutschland, her mit dem Prisa Fragebogen, wäre doch gelacht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0