Wagen geklaut?

Einmal kurz umgedreht und mit der freundlichen Fleischfachverkäuferin gesprochen und schon ist der Wagen weg. Alles nur wegen einem Euro?

Ich wusste ja schon immer, dass der Samstag ein Nahkampftag im Supermarkt ist (wem die Dosis nicht mehr reicht geht über zum IKEA Besuch). Aber sollten einem jetzt schon 1-Euro-Jäger auflauern? Selbst wenn nur ein Chip im Einkaufswagen steckt?

Zum Glück war es ganz harmlos und der verwirrte Leidensgenosse ("ich hatte doch gar keine Brötchen gekauft?") hatte wohl auch nur orientierungslos in die Richtung gegriffen, wo er seinen Wagen vermutete, um schnell die Liste abzuarbeiten....

Nach zwei erfolglosen Runden durch die Gänge sah ich mich schon den Einkauf von vorne nochmal tätigen zu müssen - musste es denn ausgerechnet zum Schluss passieren? Aber glücklicherweise kreuzten sich unsere langsam panisch suchenden Augen dann doch in der Getränkabteilung. Na dann Prost!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0